News

22.12.2014

Fritz Sdunek. Bild dpa

Fritz Sdunek ist tot

Fritz Sdunek war einer der bedeutendsten Boxtrainer Deutschlands. Heute verstarb Fritz Sdunek mit 67…

[weiter lesen]

10.08.2014

Die original 90er Party!

Die größten Hits der 90er Jahre von Pop bis House von Rock bis Dance! Wenn man die 90er Ja…

[weiter lesen]

22.11.2012

Erst nach einer einführenden Trainingseiheit dürfen die Teilnehmerinnen des Mädchenaktionstages sich die Boxhandschuhe anziehen. Viele tragen sie offensichtlich das erste Mal und finden großen Gefallen an diesem Sport, der viel mit Technik und Fitness zu tun hat

Aktionstag „Just for girls“ kommt gut an

Beim Sport das Selbstbewusstsein gestärktVon Kathrin EhrlichUnter dem Motto "Just for Girls" haben …

[weiter lesen]

16.02.2012

BuddyKids besteht wissenschaftliche Prüfung

Persönlichkeitstraining „BuddyKids im Rheiderland" besteht wissenschaftliche Überprüfung. Ko…

[weiter lesen]

BuddyKids besteht wissenschaftliche Prüfung

Donnerstag, 16.02.2012 » 12Rounds


Persönlichkeitstraining „BuddyKids im Rheiderland" besteht wissenschaftliche Überprüfung. Kooperationspartner entscheiden über Fortführung. Im Rahmen des Gewaltpräventionsprojektes „Sport gegen Gewalt" und seinem Nachfolger dem Präventionsrat „Netzwerk Rheiderland" werden seit 2006 verschiedene Maßnahmen, Programme und Aktionen zur Persönlichkeitsstärkung von Kindern und Jugendlichen im Rheiderland ins Leben gerufen.

Eines davon ist „BuddyKids im Rheiderland" (Buddy = engl. Kumpel)- das Persönlichkeitstraining für Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren wurde im Rahmen des Sportunterrichts vom 1. Juli 2009 bis 31. August 2011 an allen elf Grundschulen des Rheiderlandes durchgeführt.

Ein wesentlicher Aspekt des Trainingsprogrammes ist bei „BuddyKids", dass die Kinder ihre persönlichen sowie sportlichen Stärken und Schwächen erfahren, um diese für sich zu nutzen bzw. sinnvoll in ihren Alltag einzusetzen. In insgesamt 12 Einheiten soll unter Einbeziehung verschiedener Übungseinheiten aus der Selbstverteidigung und dem Boxsport gepaart mit sozialpädagogischen Interventionen, das Sozial- und Konfliktverhalten sowie das Selbstbewusstsein der Kinder verbessert werden.

Um die Wirksamkeit des Programms und seine Auswirkungen zu überprüfen, vereinbarten die Projektverantwortlichen (Netzwerk Rheiderland / Bundespolizei, Kreissportbund Leer) bereits beim Start dieses, in seiner Form einzigartigen Persönlichkeitstrainings, eine wissenschaftliche Begleitung und Weiterentwicklung durch Dr. Lobermeier von der Gesellschaft für sozialwissenschaftliche Analyse, Beratung und Evaluation kurz ProVal aus Hannover.

Dazu wurden Videoanalysen durchgeführt sowie Fragebögen Projekttagebücher ausgewertet. Die Ergebnisse des weiterentwickelten Konzepts wurden der Steuerungsgruppe des Netzwerkes Rheiderland und den Schulleitern der Grundschulen und der Förderschule vorgestellt. Demnach ist „BuddyKids" grundsätzlich wertvoll um die Herausbildung eines stabilen Selbstkonzeptes zu unterstützen, damit die Kinder eher in der Lage sind Anforderungen und Belastungen standzuhalten. Außerdem sind sie für die Problematik von Konflikten beispielsweise auf dem Schulhof sensibilisiert.

Allerdings gab es auch einige „Knackpunkte", wie etwa eine übergeordnete Projektleitung mit Projektmanagement, eine Sicherstellung von Trainerinnen vor Ort (bisher wurde das Training hauptsächlich von Daniela Haak und den Mitarbeitern der 12Rounds GmbH in Bremen gegeben) und eine Erhöhung der Intensität. Darüber hinaus sollte ein gesondertes Konzept für die Förderschule Weener erstellt werden.

Die beteiligten Kooperationspartner haben sich einstimmig für die Fortführung des Programms „BuddyKids im Rheiderland" in der weiterentwickelten Form und unter Einbeziehung der Evaluationsergebnisse ausgesprochen. Diese Forderungen sollen nun umgesetzt werden, damit „BuddyKids im Rheiderland" ab dem Schuljahr 2012-2013 langfristig und nachhaltig weiterlaufn kann.

Dazu braucht es jedoch Geld. Nun müssen die bisherigen Kooperationspartner über eine weitere Finanzierung sowie mögliche Finanzierungsmodelle entscheiden.

Hinweis:

In einem persönlichen Gespräch wird Herr Dr. Lobermeier Ihnen gerne weitere Einzelheiten zum Evaluationsgutachten „BuddyKids im Rheiderland" erläutern.





weitere Infos: www.buddykids.de
jw


«« zurück